Sonntag, 20.09.2015

Spielbericht:

Gegen Hart/Owingen setzte es für unsere Jungs die fünfte Niederlage im siebten Saisonspiel. Auch dieses Mal genügte dem Gegner ein einziges Tor um gegen den SVD die volle Punkteausbeute einzufahren. Dabei hatte es über die gesamte Spielzeit lange so ausgesehen, als würden sich beide Mannschaften auf das torlose Remis einigen. Im ersten Spielabschnitt hatte Dotternhausen leichte Feldvorteile, wobei gefährliche Angriffe Mangelware waren. Innenverteidiger Manuel Scherer und Felix Schairer hielten in der Defensive den Laden zusammen und bissen sich vorbildlich ins Spiel. Gegner Hart/Owingen fand mit seiner beweglichen Sturmreihe kein Mittel gegen unsere Abwehr. Das Tor des Tages wurde nach einer Eckballflut gegen unseren SVD erzielt. Nach fünf Eckbällen in Folge versenkte ein Spieler der Heimmannschaft den Ball mit dem Kopf überlegt ins lange Eck (73. Minute). In der Schlussphase schwanden auf beiden Seiten die Kräfte und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Am Ende freute sich der Gegner über drei Punkte und der SVD fuhr mit leeren Händen nach Hause.

Aufstellung SVD:

1 Heiko Ringwald

8 David Schnekenburger
5 Manuel Scherer
4 Benjamin Sarbacher (-> 18 Markus Laub, 46. Minute)
19 Julian Rontke

3 Marco Weinmann © (-> 17 Frank Dilger, 84. Minute)
20 Steffen Hauser
10 Felix Schairer
7 Timo Ringwald
21 Daniel Ritter

9 Martin Seifriz (-> 6 Christian Nota, 65. Minute)

Außerdem im Kader: 15 Daniel Weckenmann (Torwart)

Besondere Vorkommnisse: -

Torfolge:

0:1 Gegentor, 73. Spielminute

KOMMENDES WOCHENENDE DOPPELHEIMSPIELTAG IN DOTTERNHAUSEN:

• Sonntag, 27.09.2015 - 8. Spieltag Bezirksliga Zollern:
SV Dotternhausen – SV Steinhofen (15:00 Uhr).

• Kreisliga B2:
SGM SV Ratshausen / SV Dotternhausen II – SG Weildorf/Bittelbronn II (13:15 Uhr).