Sonntag, 01.05.2016, Anpfiff 15:00 Uhr

Spielbericht:

Kampf war Trumpf. In einem schwachen Bezirksligaspiel entschied ein direkt verwandelter Freistoß die Partie auf dem Dotternhausener Kunstrasen. Spielerisch bekleckerte sich keine der Mannschaften mit Ruhm.

Dotternhausen begann etwas wacher und aggressiver, konnte aber aus der anfänglichen Überlegenheit kein Kapital schlagen. Nach rund 26 Minuten donnerte ein Bitzer Abwehrspieler einen fragwürdigen Freistoß aus gut 17 Metern zur überraschenden Führung unter die Latte. Bitz taute auf und kam zu zwei weiteren, eher harmlosen Einschussmöglichkeiten bevor die Seiten gewechselt wurden. Die Defensive der Gäste stand insgesamt sehr massiert und hatte kaum Mühe unsere heutige Offensive über beinahe die gesamte Spielzeit in Schach zu halten. Konstruktive Angriffe und zielstrebige Abschlüsse suchte man heute auf Dotternhausener Seite vergebens. Insgesamt wäre ein Remis sicher das verdiente Ergebnis dieser schwachen Partie gewesen. Ein Kopfball an die Latte und der anschließende Nachschuss aus sieben Metern, welcher neben das Tor bugsiert wurde, sollten das Aufregendste sein, was unser Team im zweiten Spielabschnitt zu Stande brachte. Torhüter Daniel Weckenmann konnte sich zuvor noch stark in einem 1:1-Duell auszeichnen und den vorzeitigen K.O. verhindern.

Am Ende freuten sich die Bitzer über einen etwas glücklichen Auswärtssieg, mit welchem sie sich bis auf den vierten Rang vorarbeiten konnten. Unsere Mannen dagegen können sich auf heißen Partien in den kommenden Wochen einstellen. Mit nur 5 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz geht es nun gegen Meisterschaftsfavorit Harthausen, gegen Mitkonkurrent Burladingen und gegen die spielstarken Kicker aus Stetten/Haigerloch.

Aufstellung SVD:

1 Daniel Weckenmann

31 David Schnekenburger
5 Manuel Scherer
17 Christopher Müller
11 Simon Lehmann

6 Christian Nota
18 Kevin Dett
9 Kevin Kiefer -> 27 Martin Seifriz, 66. Minute
3 Marco Weinmann ©
23 Markus Metzger

19 Julian Rontke

Außerdem im Kader: 22 Heiko Ringwald (Torwart), 2 Richard Maier, 8 Johannes Menne, 20 Steffen Hauser, 21 Patrick Simon

Besonderes Vorkommnis: -

Torfolge:

1:0 Gegentor, 26. Spielminute

Vorschau:

08.05.2016: TSV Harthausen - SV Dotternhausen, 15:00 Uhr

08.05.2016: SGM SV Täbingen / TG Schömberg - SGM SV Ratsh. / SV Dotternhausen II, 13:15 Uhr