KLASSENERHALT!

30. Spieltag: Bezirksliga Zollern, Saison 2015/2016
Samstag, 04.06.2016, Anpfiff 16:30 Uhr
SV Dotternhausen – FV Bisingen 4:1 (1:1)

Spielbericht:

Auch in der kommenden Saison wird man Bezirksliga-Fussball in Dotternhausen zu sehen bekommen! Mit einem am Ende ungefährdeten Heimsieg gegen den FV Bisingen sicherte man sich endgültig die Klassenzugehörigkeit. Doch bis dieser Sieg tatsächlich unter Dach und Fach war, war es ein steiniger Weg.

Eigentlich wollte man das eingetretene Szenario mit aller Kraft vermeiden: Ein absolutes Endspiel, um nicht doch noch auf den Relegationsplatz abzurutschen. Nach dem Abpfiff sollte der verdiente Sieg noch mehr an Bedeutung gewinnen, da alle anderen Konkurrenten ebenfalls ihr „Endspiel“ gewinnen konnten und keiner Federn ließen. Gegner Bisingen trat keineswegs so auf, als sei man nur zu Besuch unterm‘ Plettenberg. Unseren Jungs wurde alles abverlangt! Doch man erledigte die Hausaufgaben zuverlässig, auch wenn es bis zur 32. Spielminute dauerte, ehe man in Führung gehen konnte. Steffen Hauser nagelte mit einem strammen Schuss da Spielgerät gegen die Latte und Kevin Kiefer konnte den Abpraller aus kurzer Distanz per Fallrückzieher in die Maschen zwirbeln. Leider pennte man nach der Führung kollektiv und kassierte nach einem Fehlpass im Mittelfeld den sofortigen Ausgleich. Ein Gassenball konnte vom agilen Gästestürmer erlaufen werden, welcher unseren Keeper umkurvte und locker einschob. Bis zur Pause war unsere Mannschaft dann bemüht, den Rhythmus wieder etwas zu finden.

Nach Wiederanpfiff spielte dann nur noch der SVD. Mit viel Wille und Laufbereitschaft spielte man den Gegner aus Bisingen müde, welcher sich hinten einnistete und gelegentlich konterte, ohne das Gehäuse von Keeper Ringwald ernsthaft zu gefährden. Die Gegenwehr war nach 65 Minuten dann endgültig gebrochen und mit einem Dreierpack konnte unser SVD den Heimspieg besiegeln. Kevin Dett, Marco Weinmann vom Elfmeterpunkt (Kevin Kiefer war im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht worden) und nochmals Kevin Dett schossen unsere Farben innerhalb von sieben Minuten uneinholbar in Front, so dass man dem Abpfiff schlussendlich entspannt entgegensehen konnte und verdient diese drei so wichtigen Punkte einfuhr.

Der gesamte SVD bedankt sich für die tolle Unterstützung der Fans über die gesamte Saison und verabschiedet sich nun in die Sommerpause. Weitere Infos bezüglich der Vorbereitung für die kommende Saison folgen zeitnah...

Aufstellung SVD:

1 Heiko Ringwald                  -> 22 Daniel Weckenmann, 79. Spielminute

7 Timo Ringwald
5 Manuel Scherer
17 Christopher Müller
23 Markus Metzger

18 Kevin Dett                        -> 8 Tobias Knaisch, 85. Spielminute
27 Martin Seifriz                   -> 27 Martin Seifriz, 64. Spielminute
3 Marco Weinmann ©
20 Steffen Hauser                  -> 2 Richard Maier, 75. Spielminute
10 Felix Schairer

9 Kevin Kiefer

Außerdem im Kader: 

4 Manuel Wimmer, 11 Johannes Menne, 13 Christian Schatz, 19 Leo Lueg

Besondere Vorkommnisse: -

Torfolge:

1:0 Kevin Kiefer, 32. Spielminute

1:1 Gegentor, 33. Spielminute

2:1 Kevin Dett, 65. Spielminute
3:1 Marco Weinmann, 68. Spielminute (Foulelfmeter)
4:1 Kevin Dett, 72. Spielminute

Vorschau: Sommerpause!