SVD verschenkt zwei Punkte aufgrund mangelnder Chancenverwertung.

SV Dotternhausen – Sportfreunde Bitz 1:1 (0:0)
3. Spieltag Bezirksliga Zollern

Torschütze(n):
0:1 Gegentor, 74. Spielminute
1:1 Christian Nota, 82. Spielminute

Formation:

H. Ringwald
Scherer Weinmann Lehmann
Lorch
Kath Schairer Mauz Fischer
Meyer Nota

Wechsel:

Hauser -> Meyer (63 Min.)
T. Ringwald -> Mauz (76. Min.)

Bitz kam etwas besser ins Spiel und begann das Spiel mit einer Eckenflut. Unsere Jungs hatten zunächst Probleme sich zu befreien und waren um Ordnung bemüht. Je länger das Spiel dauerte, desto schneller konnte unser SVD den Ball bewegen und man beherrschte Bitz über weite Strecken des Spiels klar. Der Gegner blieb nur durch Standardsituationen und Konter gefährlich und konnte so durch eine Unachtsamkeit, nach einem zügig ausgeführten Freistoß, überraschend in Führung gehen. Der starke Christian Nota egalisierte den Rückstand mit einem Traumtor egalisieren. Leider reichte es trotz Schlussoffensive und klarer Überlegenheit nicht für den ersten Heimsieg der Saison.

II. Mannschaft:

SGM SV Dotternhausen II / SV Ratshausen – SG Weildorf/Bittelbron II 6:0 (0:0)
(3. Spieltag Kreisliga B2)

Vorschau

Donnerstag, 08.09.2016:

SV Dotternhausen – TSV Nusplingen
(19:00 Uhr)

Das Spiel gegen Nusplingen wird auf dem KUNSTRASEN stattfinden!

Sonntag, 11.09.2016:

FC Steinhofen – SV Dotternhausen
(15:00 Uhr)

TSV Geislingen – SGM Dotternhausen II / SV Ratshausen
(15:00 Uhr)