Auswärts-Dreier!!!

FC Steinhofen - SV Dotternhausen 1:4 (0:0)
5. Spieltag Bezirksliga Zollern (11.09.2016)

Torschütze(n):

0:1 Felix Schairer, 54. Minute
0:2 Julian Rontke, 69. Minute
1:2 Gegentor, 80. Minute
1:3 Christian Nota, 90. Minute
1:4 Christian Nota, 92. Minute

Formation:

H. Ringwald
Kath Lorch Lehmann
Weinmann
Ringwald Schairer Mauz Fischer
Rontke Hauser

Wechsel:

Schnekenburger        -> Hauser (61.Min.)
Meyer                        -> Ringwald (61.Min.)
Nota                          -> Rontke (76.Min.)
Metzger                     -> Mauz (85.Min.)


Nach einer lethargischen und enttäuschenden ersten Halbzeit konnte man zunächst nicht erahnen, dass man hier noch mit der vollen Ausbeute nach Hause fahren würde. Zwar bekleckerte sich der Gegner auch nicht gerade mit Ruhm, brachte sein schnörkelloses Spiel auf dem kleinen Platz wie immer recht kompromisslos durch und präsentierte sich wacher als unser Team. Trotzdem hatte man durch Julian Rontke und Steffen Hauser zwei klare Möglichkeiten, welche leider ungenutzt blieben. Im zweiten Spielabschnitt konnte man dann nach einer Mauz-Ecke  durch ein Kopfballtor von Felix Schairer in Führung gehen. Dieser Treffer löste die Ketten unserer Mannschaft etwas und man bekam zusätzlich mehr Raum, da der Gegner nun aufmachte. Eine Viertelstunde später spielte man sich über links durch und Felix Schairer brachte den Ball scharf vors Tor, wo Julian Rontke lauerte und den Ball zum 2:0 ins Netz drosch. Leider ließ man nach der beruhigenden Führung den Gegner nochmals zurück ins Spiel kommen: Nach einem Durcheinander in Strafraumnähe fand ein verdeckter Schuss den Ball ins Tor. Danach überstand man eine kurze Schlussoffensive des Gegners schadlos und konterte sehenswert. Zweimal konnte Thomas Meyer den zuvor eingewechselten Christian Nota bedienen, welcher innerhalb kürzester Zeit einen Doppelpack schnürte. Am Ende kein schöner, aber wichtiger Dreier für unser Team, welches sich endlich für den immensen Aufwand der letzten Wochen belohnen konnte. Außerdem präsentierte man sich in der zweiten Hälfte kompromisslos und effektiv in Abschluss, was man bis dato im Spiel unserer Mannschaft vermisst hatte.

II. Mannschaft:

TSV Geislingen – SGM Dotternhausen II / SV Ratshausen 2:0

Vorschau

Do. 15.09.2016:


SGM Hart/Owingen – SV Dotternhausen, 18:30 Uhr

So. 18.09.2016 – Doppelheimspieltag:

SGM SV Dotternhausen II / SV Ratshausen - SGM Gruol II / SV Heiligenzimmern II, 13:00 Uhr

SV Dotternhausen – RW Ebingen, 15:00 Uhr