TSV Straßberg - SV Dotternhausen 2:1 (0:1)
8. Spieltag Bezirksliga Zollern (25.09.2016)

Torschütze(n):

0:1 Christian Nota, 37. Spielminute
1:1 Gegentor, 55. Spielminute
2:1 Gegentor, 69. Spielminute

Formation:

H. Ringwald
Kath Lorch Lehmann
Weinmann
Schnekenburger Schairer Mauz Meyer
Nota Rontke

Wechsel:

T. Ringwald -> Schnekenburger, 61. Spielminute
Hauser -> Rontke, 78. Spielminute
Dett -> Nota, 87. Spielminute

Nach einer sehr starken ersten Halbzeit, in welcher man dem Favoriten in fast allen Bereichen überlegen war, wurde man nach 37. Minuten mit der Führung belohnt. Ein sehenswerter Konter wurde über Mauz und Nota erfolgreich abgeschlossen. Leider konnte man die Intensität und Konzentration des ersten Durchgangs nicht auf die zweite Hälfte des Spiels übertragen. Die geistige Frische nahm sukzessive ab und Straßberg zeigte sich in der entscheidenden Phase des Spiels effektiv und robust, ohne dabei spielerisch zu glänzen. Nach einem Standard kassierte man zunächst den Ausgleich per Kopf. Ein satter Schuss aus rechter Position besiegelte die schmerzhafte Niederlage endgültig.

II. Mannschaft:

SGM Spfr. Isingen / TSV Brittheim - SGM SV Dotternhausen II / SV Ratshausen 1:3 (0:2)

Vorschau:

Donnerstag, 29.09.2016

SV Heinstetten - SV Dotternhausen, 19:00 Uhr (3. Pokalrunde)


Sonntag, 02.10.2016
DOPPELHEIMSPIELTAG!!!

SGM SV Dotternhausen II / SV Ratshausen – TSV Frommern II, 13:00 Uhr

SV Dotternhausen – TSV Frommern, 15:00 Uhr