Im Juni 2016, passend zur Fußball-EM in Frankreich, waren die Klasse 1a und 1b zu Besuch beim SVD, um auf dem neuen Kunstrasen einen kurzweiligen Spiel-und Sporttag zu erleben.

Initiiert von Daniel Ritter, konnten sich die Erstklässler in einem Spieleparcour „rund um den Ball“ messen. Die Stationen hießen Melonen tragen, Fußball-Dart, Ball-Biathlon, Hüttchensuchen und Schuss aus 11-Metern. Die Teams waren aufgeteilt in Länder.

 

Alle waren mit Eifer bei der Sache und den Schülerinnen und Schülern aus Dautmergen, Dormettingen und Dotternhausen machte die Aktion sichtlich Spaß. Leo Lueg und Daniel Ritter hatten gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen alles im Griff und waren überrascht ob der großen Geschicklichkeit.

 

Jedes Kind erhielt einen Laufzettel und bekam in der Halbzeit der Veranstaltung eine Brezel. Mit einem Strahlen und einer Medaille um den Hals verließen die Erstklässler mit Ihren Klassenlehrerinnen Christa Strobel und Natalie Herre den neuen Kunstrasen. Luca Flatt als Tagesbester staubte sogar einen Fußball ab. Apropos Fußball: als Andenken wurde den Klassen ein Fußball-Ball geschenkt, mit dem Sie auch in den großen Pausen den EM-Stars nacheifern können.