Anlässlich der Kunstrasenplatzeinweihung nahm der Sportverein Dotternhausen im Vorfeld einen Ehrungsreigen vor. Zahlreiche Mitglieder konnten für über 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft im Sportverein Dotternhausen ausgezeichnet werden.

Die Vereinsehrennadel in Silber für 25 Jahre Zugehörigkeit zum SV Dotternhausen erhielten:

Karl-Heinz Ackermann, Sandra Ackermann, Angelika Aicher, Bernd Aicher, Kurt Aicher, Roswitha Aicher, Dorothea Baumann, Peter Baur, Ralph Biedermann, Veronika Bussick, Rainer Butter, Karl-Otto Damm, Eva-Maria Dieckmann, Harald Dieckmann, Gisela Drißner, Steffen Fischer, Niko Gabel, Edwin Geiser, Hans Hagenbuch, Tine Hahn, Rita Hahn, Vera Helmig, Margot Heß, Eva Hils, Brigitte Holderied, Maria Klaiber, Wolfgang Klaiber, Armin Klein, Helga Koch, Beate Kopp, Dieter Kopp, Patric Lenischenko, Fritz Lörcher, Tobias Meinarzt, Waltraud Meinarzt, Simone Menne, Elisabeth Merz, Günter Merz, Jürgen Merz, Monika Merz, Roland Merz, Hermann Mihelic, Sylvia Neher, Franz Rebstock, Jochen Rebstock, Arnold Reisdorf, Heidi Reisdorf, Micha Ruoff, Gaby Schäfer,  Sigrid Schairer, Bernd Scherer, Lisbeth Scherer, Helga Schmid, Rosa Schobel, Annegret Schraag, Rolf Schaag, Sonja Sigmund, Elfriede Stauß, Elisabeth Stauß, Petra Stauß, Hartmut Steinacher, Gerda Thomas, Anna Urban, Dieter Uttenweiler, Irmgard Uttenweiler, Margrit Uttenweiler, Erna Wiedl, Hedwig Wochner und Dieter Wutzke

Die Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten:

Dietmar Bader, Axel Bussick, Christine Eppler, Klaus Fünfer, Rüdiger Klein, Kurt Ruoff, Hans-Georg Schädle und Myrtha Wochner

Unsere Bilder zeigen die Geehrten, das Bild links die 25-jährigen Vereinsmitglieder.



Das Bild unten zeigt die Mitglieder, welche mit der Vereinsehrennadel in Gold geehrt wurden. Umrahmt werden Sie durch die Vorstandsmitglieder des SV Dotternhausen.