Anlässlich der Hauptversammlung des Sportvereins Dotternhausen 1918 e. V. wurden Mitglieder und Funktionäre mit Ehrungen bedacht.

Jürgen Koch, Präsident der Turner im Bereich Zollern-Schalksburg, würdigte die Mitglieder in der Vereinssparte Turnen. Vom Schwäbischen Turnerbund erhielten Leandro Eckstein, Christine Krastl und Gerd Schatz die Ehrennadel in Bronze. Koch zeichnete auch Christine Eichstädt aus, welche nun über die Ehrennadel in Gold der Württembergischen Sportjugend verfügt.

Wolfgang Haug, Bezirksvorsitzender des Fußballbezirks Zollern, hatte eine ganze Menge Ehrungen und Auszeichnungen zu verteilen.

So erhielten die Ehrennadel in Bronze des WLSB Ingolf Hoch sowie in Silber Thomas Ritter und Frank Schneider. Er überbrachte auch die Grüße des Württembergischen Fußballverbands und zeichnete Thomas Ritter und Damian Schwitalla mit der Jugendleiterehrennadel in Bronze aus. Die Verbandsehrennadel in derselben Ausführung erhielt Thomas Ritter und den WFV-Verbandsehrenbrief Elvir Mustafic.
Markus Birk und Jörn Raitze jagen seit 20 Jahren dem runden Leder nach und erhielten hier die Spielerehrennadel in Bronze.

Markus Metzger wurde für 200 Aktivenspiele geehrt, Luca Holzer war Trainingsfleißigster und Torschützenkönig wurde Julian Rontke.

Besondere Ehrungen durften die Vorstände des Vereins durchführen. Das Eigengewächs Sven Urban dient seit vielen Jahren ehrenamtlich dem Verein als Ausschussmitglied und erhielt hierfür die Ehrennadel in Gold vom Verein. Turner Leandro Eckstein erhielt dieselbige Auszeichnung in Bronze.

Ehrenmitgliedschaft

Mit der höchsten Ehrung des Vereins wurden in diesem Jahr vier neue Ehrenmitglieder ausgezeichnet. Rosi Thomas ist seit Jahrzehnten das Gesicht der Dotternhausener Gymnastikgruppen und betreut auch weiterhin die Seniorengymnastik. Jürgen Wochner war jahrelang Jugendtrainer über Generationen und selber aktiver Fußballer. Enver Uslu trainiert nun schon seit 22 Jahren am Stück unterschiedlichste Jugendteams, zurzeit auch die Frauenmannschaft. Auch Rolf Schatz ist ein Urgestein der positiven Entwicklung der Turnerjugend und war in den späten 80ern/frühen 90ern einer der Wegbereiter für die Turnabteilung, so wie sie heute ist. Ähnlich wie Jürgen Wochner hat auch er Generationen an Jungs trainiert. Alle 4 erhielten zurecht die Ernennung zum Ehrenmitglied. Erwähnenswert: Rosi Thomas ist erst die 2. Frau im Kreis der Ehrenriege.

Unsere Bilder zeigen die geehrten Vereinsmitglieder des Sportvereins Dotternhausen:

 Die neuen Ehrenmitglieder, umrahmt vom Vorstands-Trio (von links nach rechts): Enver Uslu, Rosi Thomas, Rolf Schatz und Jürgen Wochner.

 

Die restlichen Geehrten des Sportvereins:

1. Reihe von links: Thomas Ritter, Markus Merz (wiedergewählt), Elvir Mustafic, Christine Eichstädt, Vorstand Michael Ruoff und Bezirksvorsitzender Wolfgang Haug

2. Reihe von links: Frank Schneider, Sven Urban, Ingolf Hoch, Leandro Eckstein und Markus Metzger.

3. Reihe von links: Markus Birk, Luca Holzer, Damian Schwitalla.