News Fussball

F-Junioren 2. Bezirkshallenspieltag in Dotternhausen

Bericht SVD Jugend F-Junioren

15.12.2013: 2. Bezirkshallenspieltag in Dotternhausen

SV Dotternhausen – TG Schömberg 3:0

Tore: Marius Meinarzt(3x)

SV Dotternhausen – TSV Nusplingen 2:0

Tore: Joshua Schick(1x), Tim Staiger(1x)

SV Dotternhausen – Stetten a.k.M 0:0

Tore: keine

Am 3. Advent wurde der 2. Hallenspieltag bei uns in Dotternhausen ausgetragen. Das langersehnte HEIMSPIEL war endlich da. Und unsere Jungs begannen sehr konzentriert und konnten im ersten Spiel unsere Nachbarn aus Schömberg souverän mit 3:0 bezwingen. Eine sehr starke Mannschaftsleistung bei der es Marius Meinarzt vorenthalten war alle 3. Treffer zu markieren. Super! Im zweiten Spiel mussten unsere Jungs gegen den TSV Nusplingen antreten. Das Spiel begann etwas holprig und man tat sich schwer gegen diszipliniert spielende Nusplinger.  Nichts desto trotz konnte man sich am Ende verdient mit 2:0 durchsetzen. Torschützen waren Joshua Schick und Tim Staiger. Die härteste Nuss an diesem Spieltag stellte aber der TSV Stetten a.k.M. dar.  Die Gäste wehrten sich von Beginn an energisch und ließen unsere Jungs nicht zur Entfaltung kommen. Dennoch hätten wir mit etwas mehr Glück auch diese Begegnung für uns entscheiden können. So stand am Ende ein hochverdientes 0:0 zu Buche.  Super gespielt Jungs, weiter so.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern für die Unterstützung an diesem Hallenspieltag und für die tolle Zusammenarbeit das gesamte Jahr über recht herzlich bedanken und wünschen Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank.

Gespielt haben:

Hinten v.l.: Tim Staiger, Ben Weckenmann, Marius Meinarzt, Simon Schäfer, Ellis Mustafic

Vorne v.l.: Josua Haile, Felix Hoffmann, Julian Müller, Joshua Schick

Vorschau:

Am 27.12.2013 nehmen unsere Jungs am Sport-Paul-Cup in der Sparkassenarena in Balingen teil.

Gespielt wird wie bei den „großen“ mit einer Rundumbande!

Das Turnier beginnt um 10:30 Uhr und ist sicherlich noch ein Highlight in diesem Jahr.

 

Eure Trainer Oli und Elvir

Spielbericht FV Meßstetten

                                                                                                       23.11.2013

 

 

Fußball Aktive

 

 

SV Dotternhausen         -        FV Meßstetten     3:0 (1:0)

                                      Torschützen: Martin Cyris, Felix Schairer

 

Im ersten Rückrundenspiel, das gleichzeitig das letzte Spiel im Kalenderjahr 2013 war, kam unsere Mannschaft zu einem sicheren Sieg gegen die Gäste aus Meßstetten. Das Spiel litt von Beginn an unter den miserablen Witterungsbedingungen (Regen, Kälte und Nebel), so dass keine große Stimmung auf dem Kunstrasen aufkam.

Dotternhausen war von Beginn an drückend überlegen, agierte aber zu drucklos und wenig effektiv. In der 10. Minute kamen die Gastgeber z ihrer ersten Torchance, doch der Schuss von Christopher Müller aus 25 Metern ging knapp am Tor vorbei. Nur 5 Minuten später vertändelte Felix Schairer 7 Meter vor dem Gästetor den Ball, nachdem er herrlich von Daniel Hils freigespielt worden ist. Inder 18. Minute hatte dann Julian Rontke eine 100 %-ige Chance, als er alleine vor dem Torhüter scheiterte. Die Gäste kamen dann in der 30. Minute zum ersten Mal gefährlich vor unser Tor, doch Heiko Ringwald klärte im direkten Duell mit einer phantastischen Fußabwehr. In der 35. Minute fiel dann das längst überfällige Führungstor, als Martin Cyris einen direkten Freistoß von der Strafraumgrenze in den Winkel zirkelte, nach einem brutalen Foul an Julian Rontke. Bei diesem schmeichelhaften 1:0 blieb es bis zur Pause.

Nach der Pause drängte Dotternhausen auf die Entscheidung und in der 50. Minute erzielte Felix Schairer nach einer tollen Einzelleistung das 2:0. Postwendend, in der 53. Minute, war Martin Cyris mit einem weiteren Freistoß zum 3:0 erfolgreich.

Nach dieser sicheren Führung verflachte die Partie, wobei die Gäste aber weiterhin ohne Chance waren. Der Schiedsrichter aus Rottweil war trotz schlechter Sicht immer Herr der Lage.

So kann Dotternhausen doch noch mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause gehen.

 

Es spielten:

1 Heiko Ringwald, 2 Daniel Hils, 3 Marco Weinmann, 4 Christopher Müller(ab 75. Min. Simon Lehmann), 5 Benny Sarbacher, 6 Daniel Ritter, 7 Julian Rontke (ab 55. Min. Markus Metzger), 8 Patrick Simon, 9 Felix Schairer, 10 Martin Cyris, 11 Timo Ringwald.