Endlich rollt der Ball wieder!

Erfolgreicher Pflichtspielauftakt unserer Ersten Mannschaft im Pokal.

SG Weildorf/Bittelbronn – SV Dotternhausen 2:4 (0:3)

Torschützen:

Robin Lorch (26. Min.)
Christian Nota (33. Min.)
Felix Schairer (44. Min).
Steffen Hauser (86. Min.)

Formation:

Birk
Schnekenburger Lorch Kath
Simon
Dett Schairer Mauz Metzger
Kiefer Nota

Wechsel:

Hauser -> Schairer (46. Min.)
Ringwald -> Metzger (46. Min.)
Scherer -> Simon (46. Min.)

Die SG aus Weildorf/Bittelbronn konnte verdient besiegt werden. Nach kurzem Stotterstart und Abtasten beherrschte man den Gegner klar und hätte zur Halbzeit weit über 3:0 führen müssen. Leider wurden teils hochkarätige Chancen leichtfertig vergeben. Der Gegner machte zunächst nur durch Fernschüsse und Standards auf sich aufmerksam.

Im zweiten Durchgang schaltete unser Team etwas zurück. Trotzdem waren genug Chancen da, um den Vorsprung weiter auszubauen. In der Schlussphase schwanden Kräfte und Konzentration und ließ man den Gegner mehr gewähren. Ein unglückliches Eigentor und ein direkt verwandelter Freistoß trübten den ansonsten recht konzentrierten Auftritt etwas.

Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen der nächsten Runde!